Wie kann ich
karmische Verstrickungen lösen? 

Lass mich dir drei Fragen stellen, dann finden wir es sofort heraus:

All dies sind Anzeichen auf Themen, die du aus einem Vorleben mitgebracht hast. Aber ist das tatsächlich die einzige Ursache?

karmisch, kamische Verstrickungen lösen, verstrickungen lösen

Meist sind es auch noch ganz viele andere Einflüsse, die darauf einwirken. Unterbewusste Blockaden, innere Kind Verletzungen, dein Ahnensystem und natürlich dein aktives Handeln dazu.

Aber in diesem Blogartikel möchten wir nun all diese Aspekte beiseite lassen, um das Thema karmische Verstrickungen isoliert zu betrachten. Nehmen wir nun an, es handelt sich bei deinem aktuellen Lebensthema tatsächlich um eine karmische Verstrickung zu einem Vorleben:

Wie löse ich karmische Verstrickungen zu einem Vorleben auf?


Zuerst dürfen wir mal unterscheiden, ob du eine Verletzung aus einem Vorleben in dir trägst oder ob es wirklich eine karmische Verstrickung ist. Das Outcome in diesem Leben ist ähnlich - denn du leidest unter einer Situation oder musst einen Schmerz erneut durchleben, der seinen Ursprung nicht in diesem Leben hat.

In jedem Fall hast du etwas aus einem früheren Leben mitgebracht und darfst in diesem Leben lernen es anzunehmen und loszulassen. Lass uns kurz unterscheiden, was nun ein Vorleben und was eine karmische Verstrickung ist.

Lass mir dir ein Beispiel für ein Vorleben geben: vielleicht wurdest du in einem Vorleben zu Unrecht bestraft, hingerichtet, hast auf eine leidvolle Art und Weise das Leben verlassen. Dann hat dies eine tiefe Wunde hinterlassen, die du energetisch gesehen auch noch in diesem Leben spüren kannst.

Wenn unsere Seele in ein neues Leben inkarniert, nimmt sie auch alle positiven und auch belastenden Erfahrungen aus den vorherigen Leben mit. 

Bist du unheimlich begabt bei einem gewissen Thema, hast ein angeborenes Talent, dann kann es sein, dass du diese Gabe bereits in einem Vorleben entwickelt und perfektioniert hast. Du greifst also in diesem, aktuellen Leben feinstofflich und unterbewusst auf das Wissen des Vorlebens zu.

Gleich verhält es sich jedoch auch mit belastenden Themen. Wurdest du daher in einem Vorleben zu Unrecht bestraft, hast Qualen erlitten, weil du gegen die Norm gegangen bist, dann kann sich dies auch in diesem Leben als tiefsitzende Angst zeigen, deine Stimme zu erheben. 

Es kann auch dazu führen, dass wir körperliche Symptome genau an jenen Stellen spüren, die mit unserer Todesursache von unserem Vorleben zu tun gehabt haben.

Wenn wir diese Zusammenhänge verstehen und professionelle Hilfe von einem erfahrenen Energetiker annehmen, um diese alte Verletzung zu heilen und zu lösen, dann ist dieses Thema meist auch relativ schnell gelöst.

WICHTIG: Es braucht hier wirklich sehr viel Erfahrung, um in einem sicheren Rahmen mit Vorleben in Kontakt zu treten und solche tiefsitzenden Verletzungen zu lösen. Wenn man hier in falsche Hände gerät oder sich sogar an irgendwelchen rituellen Selbstexperimenten versucht, kann da ordentlich etwas schief gehen.

karmisch, kamische Verstrickungen lösen, verstrickungen lösen

Schauen wir uns aber jetzt ein Thema aus einem Vorleben an, das nicht eine Verletzung ist, die wir selbst erlebt haben, sondern den Fall, dass wir selbst diejenigen waren, die den Schaden angerichtet haben. Da sind bereits beim Thema einer karmischen Verstrickung angelangt.

Gerade vorhin haben wir bereits verstanden, dass wir feinstofflich
unsere positiven und auch negativen Erfahrungen aus Vorleben in
dieses Leben mitnehmen. All diese Erfahrungen sind in unserem
Energiefeld abgespeichert.

Und genau hier greift auch das Karma. Im Prinzip ist es nichts anderes als das Prinzip von Ursache und Wirkung. Das heißt, jede Wirkung entsteht durch eine Ursache. Man könnte auch sagen: alles was wir säen, werden wir auch ernten.

Man könnte es also isoliert nach dieser Definition auch als ein universelles Belohnungs- oder Bestrafungssystem sehen. Doch aus spiritueller Sicht ist es kein System für Bestrafung. Sondern es wirkt ganz einfach - ohne Urteil. Wie das Gesetz der Schwerkraft.

Wenn du von 10 Meter runter springst, wirst du dich verletzen. Das Gesetz will dich nicht bestrafen, sondern es wirkt einfach.

Können wir unsere Seele jetzt einfach mal davon reinwaschen, damit wir nicht die Konsequenzen von unserem Handeln aus dem letzten Leben in diesem Leben forttragen? 

Nein, das können wir nicht. Es würde das kosmische Gesetz von Ursache und Wirkung brechen. – Was würde unsere Seele davon lernen, wenn wir Schaden anrichten oder Schmerz verursachen und es dann einfach versuchen wegzuspülen?

Aber müssen wir deshalb unser ganzes Leben unter unseren Fehlern leiden, die aus einem Vorleben stammen?

Nein, das müssen wir nicht.

Jedoch gibt es keine schnelle Lösung dafür, sondern wir werden einen Teil dieses Schmerzes zu spüren bekommen. Die Entscheidung, die wir allerdings in diesem Leben tragen und das Learning, das wir in diesem Leben machen dürfen, ist, dass wir den Schmerz nicht mehr weitergeben und diesen loslassen.

Das Ganze ist ein Prozess, der sich meist über einen längeren Zeitraum erstreckt und der auch bedeutet auf aktiver Ebene zu verzeihen. - Auch wenn wir das am liebsten gleich mit einem Loslassritual oder ähnlichem ablegen würden.

Wachstum auf tiefster Ebene bedeutet Dinge loszulassen und zu verzeihen,
selbst wenn uns zu unrecht Schmerz zuteil geworden ist.

Daher könnte man auch behaupten, dass unglaublich starkes spirituelles Wachstum dadurch entsteht, wenn wir in diesem Leben Leid und Schmerz erfahren, den wir absolut nicht verdient haben und nichts mit einem Learning aus diesem Leben zu tun hat. 

Wenn wir uns jedoch dafür entscheiden aus der Frustration und der Opferrolle auszusteigen, den Schmerz loslassen und in der Tiefe verzeihen können, dann entsteht eine spirituelle Kraft, mit der wir unglaubliches bewirken können.

karmisch, kamische Verstrickungen lösen, verstrickungen lösen

Zusammengefasst bedeutet das:

Tipp: Auch für diesen Prozess solltest du unbedingt Unterstützung annehmen, denn der Weg dahin führt sehr weit in die Tiefe.

Promo Banner Healing Journey-Blog Ahnen und kamische Verstrickung lösen

Klicke auf das Banner, um mehr Infos zur Healing Journey zu erhalten.

In unserer Healing Journey - unser 12-wöchiges intensives Coachingprogramm - nehmen wir dich persönlich an der Hand und widmen uns genau diesen Blockaden aus Vorleben und karmischen Verstrickungen. Gleichzeitig tauchen wir in die Ahnenarbeit ein und widmen uns Verletzungen deines inneren Kindes.

Wenn du bereit bist all deine Wurzeln zu heilen, dein Herz zu öffnen, um Fülle in dein Leben einzuladen, dann lese gerne die Infos zu unserem Programm durch und spüre in dich hinein, ob einer der limitierten Plätze deiner ist.

Designelemente_CorinnaUndAndreas-02

Melde dich gerne bei uns, wenn du Fragen zur Healing Journey oder karmischen Verstrickungen hast. Wir freuen uns von dir zu lesen.

Wie beeinflussen unsere
Ahnen unser Leben?  

Gibt es ein Thema in deinem Familiensystem, das bereits über mehrere Generationen weitergegeben wird, du allerdings nicht mehr forttragen möchtest?


Vielleicht ist es ein körperliches Thema, das immer und immer wieder auftritt. Eine Krankheit, die sich wie ein roter Faden seit Generationen durch eure Familiengeschichte zieht. Eine emotionale Blockade, die sich in Beziehungen oder Freundschaft widerspiegelt.

All diese Themen die nicht nur dich alleine betreffen, sondern die auch deine Geschwister, deine Eltern, deine Großeltern und all die Generationen vor ihnen betroffen haben.

Designelemente_CorinnaUndAndreas-02


Vielleicht möchtest du auch schon seit längerer Zeit einen anderen Weg einschlagen. In eine komplett neue Richtung gehen und somit den “gewohnten” Weg deines Familiensystem verlassen. – Vielleicht spürst du aber auch gleichzeitig, dass es noch etwas gibt, was diesen Weg blockiert. Dass du bei manchen Themen wie gegen eine unsichtbare Mauer läufst und egal was du tust, einfach nichts weitergeht.

Dann wird es Zeit, dass du dich mit deinen Ahnen beschäftigst und Heilung in dein Ahnensystem bringst. - Lass uns mal von vorne starten, um Licht in dieses komplexe Thema zu bringen:

Wer sind unsere Ahnen und wie wirkt ihre Energie auf unser Leben ein?


Ahnen

Unsere Ahnen sind unser Ursprung, unsere Kraft und unser Erbe. Sie spiegeln uns unseren Seelenweg, sind unsere größte Ressource und Quelle der Kraft. Aber sie spiegeln uns auch all das was in unserem Familiensystem noch nicht aufgelöst werden konnte.

Meist denkt man bei Ahnenarbeit zuerst an schwere Schicksale, wiederkehrende Muster und Verletzungen, die über Generationen weitergegeben werden. Gleichzeitig halten unsere genetischen und spirituellen Ahnen jedoch auch ungeahnte Ressourcen und Kräfte für uns bereit.

Unsere Ahnen sind nicht nur die Personen, die wir in diesem Leben kennen - also unser Familiensystem, sondern eine endlose Reihe an Frauen und Männern, die bereits vor vielen tausenden Jahren vor uns gelebt haben. 

Auch wenn diese verstorbenen Seelen zum größten Teil bereits wieder inkarniert sind, so verbleibt doch ein Aspekt ihrer Seele und der Energie davon auf dieser Welt zurück.Unsere Ahnenlinie besteht aus der Gesamtanzahl all dieser Aspekte und teilt sich in unsere weibliche Ahnenlinie und unsere männliche Ahnenlinie.

Ahnen

Wenn wir in dieses Leben inkarnieren, suchen wir uns unsere Eltern und Großeltern aus.  Gleichzeitig suchen wir uns damit jene verstorbenen Ahnen aus, die am stärksten auf unser noch lebendes Familiensystem einwirken.

Vielleicht finden wir in diesem System wunderbare Ressourcen vor. Liebevolle Vorfahren, die uns ihre Kraft, ihre Fähigkeiten und ihre Weisheit in die Wiege legen. Wahrscheinlich gibt es in diesem System jedoch auch Vorfahren, die in ihrem Leben viel Schmerz erlebt haben und diesen Schmerz noch nicht loslassen konnten. 

Ein Schmerz, der auch auf unsere Großeltern und Eltern übertragen wurde und den auch wir zu spüren bekommen. Wir spüren diesen Schmerz, indem sich ähnliche emotionale Themen zeigen, die sich oft auch auf körperlicher Ebene manifestieren.

Egal ob wir nun eine Frau oder Mann sind, die Energie der weiblichen und männlichen Ahnenlinie wirkt gleichermaßen auf uns ein. Jedoch gibt es Unterschiede, wo sich diese Themen körperlich manifestieren.

Auf körperlicher Ebene manifestieren sich Themen der weiblichen Ahnenlinie bei Frauen bspw. oft im Zusammenhang mit dem weiblichen Zyklus und der Gebärmutter. Starke Menstruationsbeschwerden oder ein unerfüllter Kinderwunsch sind oft die Auswirkungen, die wir zu spüren bekommen.

Männer gehen oft mit Selbstverletzungen, unaufgearbeiteter Wut oder einer unterdrückten Männlichkeit in der Ahnenlinie in Resonanz. Das zeigt sich dann bspw. körperlich häufig durch Beschwerden mit der Prostata.

Das sind natürlich nur eine wenige Beispiele, da könnten wir nun etwas länger ausholen.

Ahnen

Neben den körperlichen Themen, spüren wir die Energie, aber auch anhand der Glaubenssätze und Verletzungen, die uns unsere Eltern, Geschwister und Erziehungspersonen bereits in der Kindheit weitergeben haben. Denn unsere Eltern und Großeltern sind die lebende Repräsentation des Ahnensystems.

Sie spiegeln uns, wie wir uns zu verhalten müssen, um den Erwartungen des Familiensystems gerecht zu werden. Dabei spüren wir auch all die unausgesprochenen Regeln und Normen denen wir uns gut anpassen sollten, um unserem Familiensystem gerecht zu werden.

Dies zeigt sich oft in Glaubenssätzen wie: “Ich muss mich klein halten, damit ich nicht auffalle.” - “Man verlässt seinen Partner nicht, egal was passiert.” - “Geld ist schmutzig.”

Ahnen

Wie merkt man nun ob einem ein Ahnenthema eigentlich belastet?


Das ist eigentlich ganz einfach: reflektiere für dich, ob es ein körperliches oder emotionales Thema gibt, das sich wie ein roter Faden durch dein Leben und das Leben deiner Familie durchzieht.

Vielleicht ist dein Familiensystem geprägt durch wenig liebevolle oder scheiternde Beziehungen. Vielleicht tut sich in deiner Familie jeder damit schwer Nein zu sagen und auch klare, gesunde Grenzen zu setzen

Vielleicht setzt sich ein körperliches Thema wie Skoliose seit Generationen fort, weil sich viele Ahnen, möglicherweise inklusive dir, verbiegen mussten und ihr Naturell nicht leben durften. – In all diesen Fällen entdeckst du gerade ein generationsübergreifendes Thema.

Und vielleicht, oder sagen wir ziemlich wahrscheinlich, bist DU genau die Person, die dieses Thema für dein Ahnen- und Familiensystem auflösen darf.

Vielleicht fragst du dich nun, warum ausgerechnet du dich diesem Thema und Schmerz annehmen sollst?

Designelemente_CorinnaUndAndreas-02

Weißt du warum? Weil es meist nur eine Person gibt, welche die Ressourcen und die Kraft hat genau aus diesem Thema auszusteigen. Sich ehrlich mit dem auseinanderzusetzen, was alle anderen im System nicht schaffen und einfach nur vergeblich wegzuschieben versuchen. 

Deine Seele hat sich entschieden in dieses Leben, in dieses Familiensystem, zu inkarnieren und sich dieser Seelenaufgabe anzunehmen. An dieser Seelenaufgabe zu wachsen, zu lernen und somit den Weg für dich und all deine Nachkommen zu ebnen.

Dein Seelenweg ist untrennbar mit deinem Ahnensystem verbunden. Du musst daher nicht nur den Schmerz deiner Ahnen ausbaden. Sondern du löst auch die Seelenaufgabe, die du dir vor deiner Inkarnation in diesem Leben selbst ausgesucht hast.

Ahnen

Wenn du dich nun dafür entscheidest, aus diesen belastenden Themen auszusteigen, den Schmerz nicht mehr fortzutragen, dann wirst du jedoch auch auf Widerstand stoßen. Vielleicht zeigt sich der Widerstand in deiner lebenden Familie als Repräsentation der Ahnenenergie.

Vielleicht zeigt sich dieser Widerstand jedoch auch im Außen indem dir immer wieder Steine in den Weg gelegt werden, die es dir sehr schwer machen deinen neuen Weg zu bestreiten.

Denn du musst es mal so betrachten: Aus Sicht der schmerzbehafteten Ahnen verhältst du dich dem System und ihrem Schmerz gegenüber unloyal. Schließlich willst du ja etwas ganz anders als sie machen und sagst ihnen damit unterbewusst, dass sie es ja auch anders machen hätten können. Gleichzeitig sagst du ihnen auch, dass die Art und Weise wie sie ihr Leben gelebt haben, falsch gewesen ist.

Sobald deine Ahnen jedoch erkennen, dass du durch deinen neuen Weg ein uraltes Thema auch für sie und alle Nachkommen löst, und sie sich somit auch vom Schmerz befreien dürfen, dann sind sie auch bereit dich dabei zu unterstützen.

Designelemente_CorinnaUndAndreas-02

Dafür dürfen wir ihren Schmerz und ihren Weg würdigen. Erkennen, dass sie mit ihren Verhalten selbst eine positive Intention hatten und dass ihnen vielleicht die Ressourcen gefehlt haben, die du heute hast.

Wir dürfen uns vor Augen halten, dass unsere Ahnen nicht nur Schmerz weitergeben, sondern auch äußerst kraftvolle Wurzeln für uns darstellen.

Sie sind unser Ursprung - mit all den Ressourcen, Fähigkeiten und Talenten, die wir von ihnen übernommen und somit geschenkt bekommen haben.

Genau diese Erkenntnis ist der erste wichtige Schritt, um Heilung in das Ahnensystem zu bringen.

Ahnen

Wie kannst du deine Ahnen würdigen und dich mit ihrer Kraft und Weisheit verbinden?


Richte dir einen Ort in deinem Zuhause ein, den du schön gestaltest und an dem du auch hin und weder eine Kerze als Erinnerung an deine Ahnen anzünden kannst. Einen Ort, an dem du dich immer wieder mit deinen Ahnen verbindest und ihnen für das wunderschöne Erbe bedankst, das sie dir hinterlassen haben.

Und wenn du magst und es sich für dich stimmig anfühlt, dann darfst du ihnen auch sagen, dass du diejenige Person bist, die sich diesen generationsübergreifenden Thema nun annimmt und für das gesamte System nun aus diesem Thema aussteigt.

Promo Banner Healing Journey-Blog Ahnen

Wenn du spürst, dass dich dieses Thema ruft, wenn du merkst, dass es Zeit geworden ist aus diesen generationsübergreifenden Themen auszusteigen, Heilung in dein System zu bringen und dich gleichzeitig zu befreien, sodass du voller Leichtigkeit und Power durchs Leben gehen kannst, dann spür auch gerne hinein, ob du dich bei diesem Weg von Andreas und mir begleiten lassen möchtest.

In unserer Healing Journey - unserem 12 wöchigen, sehr intensiven Coachingprogramm - widmen wir uns genau diesem Thema. Gemeinsam steigen wir in dein Familien- und Ahnensystem ein, heilen Verletzungen deines inneren Kindes und transformieren Verstrickungen aus Vorleben.

Sobald wir all diese verletzten Wurzeln in der Tiefe heilen, entsteht eine unglaubliche Magie. Dein Energiefeld wird auf ein neues Schwingungsniveau angehoben und wie ein Magnet beginnst du Leichtigkeit und Fülle anzuziehen.

Wenn du Fragen zu unserer Healing Journey hast, kontaktiere uns gerne. Wir freuen uns von dir zu hören!

Wie kann ich
mein inneres Kind heilen?  

Inneres Kind Heilen

Wenn du manchmal das Gefühl hast, dass du auf einen äußeren Trigger nicht so reagierst, wie du das in deinem gefassten Zustand machen würdest, immer wieder starke, belastende Emotionen in dir hochkommen, die dich im Leben eher blockieren, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass diese aus deiner Kindheit stammen und das Bewusstseinssystem deines inneren Kindes dein Denken, Fühlen und Handeln übernimmt.

Aber lass uns für einen Moment ganz zurück an den Beginn gehen: das innere Kind hat ein eigenes Bewusstseinssystem. Was bedeutet das überhaupt und warum ist diese Information essentiell, wenn du dein inneres Kind heilen möchtest?

Inneres Kind Heilen

Ein Bewusstseinssystem ist ein für sich abgeschlossener Anteil
deines Energiefeldes
.

So wie auch unsere Persönlichkeit verschiedene Anteile ausmacht, so spiegeln sich auch diese Anteile in unserem Energiefeld.

Jedes Bewusstseinsfeld hat dabei seine eigenen Werte und Glaubenssätze. Wenn wir einen inneren Konflikt in uns spüren, dann sind es auch unterschiedliche Aspekte bzw. Bewusstseinsfelder, die um unsere Entscheidung und unser Handeln ringen. 

Das innere Kind, wie auch deine innere Frau und dein innerer Mann, jene Anteile, die den weiblichen (Yin Energie) und männlichen Aspekt (Yang Energie) in dir widerspiegeln, sind Bewusstseinssysteme, die jeder von uns in sich trägt.

Das innere Kind ist dabei ein Bewusstseinsfeld, das die Summe all deiner positiven und negativen Erfahrungen, die du als Kind erlebt hast, abgespeichert hat.

Designelemente_CorinnaUndAndreas-02

 

Wie sind Verletzungen im Bewusstseinssystem deines inneren Kindes entstanden?


Um es zu vereinfachen blenden wir karmische Verstrickungen, Vorleben und Themen aus dem Ahnensystem einmal aus und gehen davon aus, dass wir in unserem ursprünglichen Heilzustand ohne Vorbelastung geboren werden.

In dieser vereinfachten Betrachtungsweise sind wir ein weißes Blatt Papier. Doch der authentischer Selbstausdruck unserer Seele mit unserem Kernwesen ist bereits von Beginn an da. 

Nun sind wir einige Jahre völlig hilflos und schutzlos. Wir nähren uns von der Liebe und dem Schutz unserer Eltern. Doch da auch unsere Eltern ungelösten Themen auf uns übertragen, müssen wir lernen damit bestmöglichst umzugehen.

Wir lernen, dass wir uns unserem Umfeld anpassen müssen. Wir erkennen, was wir tun müssen, um Liebe, Zuwendung, Sicherheit und Akzeptanz zu bekommen. Gleichzeitig lernen wir auch Verhaltensstrategien, um Schmerzen zu vermeiden und legen dabei Teile von unserem authentischen Selbstausdruck ab.

Mit jedem Erlebnis lernen wir etwas darüber, wie die Welt da draußen funktioniert. Wir entwickeln unsere Glaubenssätze, die das Grundgerüst unserer eigenen Wahrnehmung über die Außenwelt bilden. 

Wenn wir nun eine besonders schmerzhafte Situation oder sogar ein Trauma erleben, ist unser Nervensystem für kurze Zeit außer Kraft gesetzt. In unserem Energiefeld kommt es zu einem Energiestau, welcher einen Abdruck in uns hinterlässt.

Dafür muss es nicht immer ein von außen betrachtet schlimmes Ereignis geben, sondern es geht nur darum, wie das Kind das Thema zu diesem Zeitpunkt emotional empfindet.

Inneres Kind Heilen

Sehen wir uns nun ein Beispiel für eine Verletzung des inneren Kind an:


Im jungen Alter von 4-5 Jahren ist ein verletzter Anteil bei unserer Klientin Claudia entstanden. Dazu kam es wie folgt:

Als Claudias Vater abends nach der Arbeit müde nach Hause gekommen ist, hatte sie sich Aufmerksamkeit gewunschen. Einen Vater, der sie in den Arm nimmt. Durch die hohe Arbeitslast und Erschöpfung hatte ihr Vater jedoch kaum Zeit und hat sie oft zurückgewiesen. Für Claudia sind die Glaubenssätze “ich werde nicht beachtet” und “ich bin nicht wichtig” entstanden, die auch heute noch in Beziehungen zu Männern wirken.

Im Energiefeld von Claudia ist damals eine Narbe entstanden. Eine Narbe, die auch heute noch im Bewusstseinssystem ihres früheren Ichs gespeichert ist. 

Wenn ihr Freund keine Zeit für sie hat oder ihr nach einem langen Tag wenig Aufmerksamkeit schenkt, kommt ihr inneres Kind zum Vorschein und somit zeigt sich diese alte Narbe auch wieder an der Oberfläche. Claudia fühlt sich dadurch sehr gekränkt und reagiert besonders emotional. Die Sätze “ich werde nicht beachtet” und “ich bin nicht wichtig” sind für sie sofort wieder präsent.

Claudia wollte nun genau diese Verletzung ihres inneren Kindes heilen. Heute als Erwachsene weiß sie bereits, dass es ihr Vater damals nur gut gemeint hatte und die Familie gut versorgen wollte. Dafür hat sie ihm bereits längst verziehen.

Was jetzt allerdings im nächsten Schritt sehr wichtig ist:

Das Bewusstseinsfeld vom inneren Kind trägt diese
Verletzung trotzdem noch in sich. Die kleine Claudia trägt
dieses Thema immer noch in sich, selbst wenn die erwachsene Claudia
dem Thema ganz anders gegenübersteht.

Solange diese innere Verletzung noch in Claudia existiert, ihr Bewusstseinsfeld dieses Thema noch trägt, strahlt sie es auch weiterhin nach außen aus. Genau aus diesem Grund, wird sie immer wieder Situationen anziehen, wo dieses Thema erneut getriggert wird, damit es an die Oberfläche kommt.

Wir reproduzieren die negativen Erfahrungen, die wir als
Kind gemacht haben, damit wir diese im Erwachsenenalter lösen dürfen.

Es ist der Ruf deines inneren Kindes dich auf diese Themen aufmerksam zu machen, um sie endlich zu lösen.

Inneres Kind Heilen

Wie können wir jetzt die Verletzungen des inneren Kindes lösen?


Vielleicht haben wir eine Erinnerung daran, welche schmerzhaften Situationen wir erlebt haben und welche Erfahrungen eine tiefe, emotionale und feinstoffliche Narbe hinterlassen haben. Vielleicht haben wir auf bewusster Ebene aber auch gar keinen Zugriff darauf.


Um die Verletzungen des inneren Kindes zu lösen und Heilung in das Bewusstseinsfeld zu bringen, ist es allerdings notwendig genau mit diesem Bewusstseinssystem in Kontakt zu treten. – Denn nur die Erinnerung und Reflexion des Erlebten alleine, hat kaum eine Auswirkung auf das Bewusstseinsfeld. Denn das sind die Gedanken, die du als Erwachsener trägst.

Designelemente_CorinnaUndAndreas-02

Wie können wir in dieses Bewusstseinssystem einsteigen?


Hierfür gibt es sehr fortgeschrittene Methoden, die allerdings nur von hervorragend ausgebildeten EnergetikerInnen und TherapeutInnen, die auch im Energiefeld arbeiten können, durchgeführt werden sollten. 

ACHTUNG: Führe bitte keine Selbstexperimente durch, denn wenn hier die notwendige Erfahrung und Ausbildung fehlt können schwerwiegende Prozesse ausgelöst werden. 

Um mit dem Bewusstseinssystem vom inneren Kind zu arbeiten haben dafür selbst unsere eigene Technik - das Energetic Trauma Healing entwickelt - mit der wir sehr schonend mit diesem Bewusstseinsfeld in Kontakt treten, den Schmerz abfließen lassen und somit die Verletzungen im Ursprung lösen.

Das innere Kind wird somit zu einer wunderschönen Ressource im Leben, das mit neuen positiven Glaubenssätzen und Werten dein Erwachsenenleben beflügelt.

Genau diese Technik lernst du in unserer energetischen Ausbildung - der BodyMindSpirit School, wo du auch Heilung in dein eigenes Bewusstseinssystem bringen wirst.

Zusammengefasst bedeutet das: