Designelement

Wie kann ich
karmische Verstrickungen lösen? 

Was ist der Unterschied zu einer Verletzung aus einem Vorleben?

Bevor wir nun tief in die Materie einsteigen, widmen wir uns der Grundfrage: woran erkenne ich überhaupt, dass mich ein karmisches Thema beeinflusst?
Inhaltsverzeichnis

Lass mich dir drei Fragen stellen, dann finden wir es sofort heraus:

  • Hast du das Gefühl, dass dich etwas in deinem Leben beeinflusst, das nichts mit diesem Leben zu tun hat? 
  • Hast du Ängste oder Abneigungen zu Dingen, die mit dem was du erlebt hast, gar nichts zu tun haben?
  • Oder stößt du immer wieder auf ein Schmerzthema - obwohl du bereits sehr viel innere Heilungsarbeit gemacht hast und fragst dich, warum dieses immer noch da ist?

All dies sind Anzeichen auf Themen, die du aus einem Vorleben mitgebracht hast. Aber ist das tatsächlich die einzige Ursache?

karmisch, kamische Verstrickungen lösen, verstrickungen lösen

Meist sind es auch noch ganz viele andere Einflüsse, die darauf einwirken. Unterbewusste Blockaden, innere Kind Verletzungen, dein Ahnensystem und natürlich dein aktives Handeln dazu.

Aber in diesem Blogartikel möchten wir nun all diese Aspekte beiseite lassen, um das Thema karmische Verstrickungen isoliert zu betrachten. Nehmen wir nun an, es handelt sich bei deinem aktuellen Lebensthema tatsächlich um eine karmische Verstrickung zu einem Vorleben:

Wie löse ich karmische Verstrickungen zu einem Vorleben auf?


Zuerst dürfen wir mal unterscheiden, ob du eine Verletzung aus einem Vorleben in dir trägst oder ob es wirklich eine karmische Verstrickung ist. Das Outcome in diesem Leben ist ähnlich - denn du leidest unter einer Situation oder musst einen Schmerz erneut durchleben, der seinen Ursprung nicht in diesem Leben hat.

In jedem Fall hast du etwas aus einem früheren Leben mitgebracht und darfst in diesem Leben lernen es anzunehmen und loszulassen. Lass uns kurz unterscheiden, was nun ein Vorleben und was eine karmische Verstrickung ist.

Lass mir dir ein Beispiel für ein Vorleben geben: vielleicht wurdest du in einem Vorleben zu Unrecht bestraft, hingerichtet, hast auf eine leidvolle Art und Weise das Leben verlassen. Dann hat dies eine tiefe Wunde hinterlassen, die du energetisch gesehen auch noch in diesem Leben spüren kannst.

Wenn unsere Seele in ein neues Leben inkarniert, nimmt sie auch alle positiven und auch belastenden Erfahrungen aus den vorherigen Leben mit. 

Bist du unheimlich begabt bei einem gewissen Thema, hast ein angeborenes Talent, dann kann es sein, dass du diese Gabe bereits in einem Vorleben entwickelt und perfektioniert hast. Du greifst also in diesem, aktuellen Leben feinstofflich und unterbewusst auf das Wissen des Vorlebens zu.

Gleich verhält es sich jedoch auch mit belastenden Themen. Wurdest du daher in einem Vorleben zu Unrecht bestraft, hast Qualen erlitten, weil du gegen die Norm gegangen bist, dann kann sich dies auch in diesem Leben als tiefsitzende Angst zeigen, deine Stimme zu erheben. 

Es kann auch dazu führen, dass wir körperliche Symptome genau an jenen Stellen spüren, die mit unserer Todesursache von unserem Vorleben zu tun gehabt haben.

Wenn wir diese Zusammenhänge verstehen und professionelle Hilfe von einem erfahrenen Energetiker annehmen, um diese alte Verletzung zu heilen und zu lösen, dann ist dieses Thema meist auch relativ schnell gelöst.

WICHTIG: Es braucht hier wirklich sehr viel Erfahrung, um in einem sicheren Rahmen mit Vorleben in Kontakt zu treten und solche tiefsitzenden Verletzungen zu lösen. Wenn man hier in falsche Hände gerät oder sich sogar an irgendwelchen rituellen Selbstexperimenten versucht, kann da ordentlich etwas schief gehen.

karmisch, kamische Verstrickungen lösen, verstrickungen lösen

Schauen wir uns aber jetzt ein Thema aus einem Vorleben an, das nicht eine Verletzung ist, die wir selbst erlebt haben, sondern den Fall, dass wir selbst diejenigen waren, die den Schaden angerichtet haben. Da sind bereits beim Thema einer karmischen Verstrickung angelangt.

Gerade vorhin haben wir bereits verstanden, dass wir feinstofflich
unsere positiven und auch negativen Erfahrungen aus Vorleben in
dieses Leben mitnehmen. All diese Erfahrungen sind in unserem
Energiefeld abgespeichert.

Und genau hier greift auch das Karma. Im Prinzip ist es nichts anderes als das Prinzip von Ursache und Wirkung. Das heißt, jede Wirkung entsteht durch eine Ursache. Man könnte auch sagen: alles was wir säen, werden wir auch ernten.

Man könnte es also isoliert nach dieser Definition auch als ein universelles Belohnungs- oder Bestrafungssystem sehen. Doch aus spiritueller Sicht ist es kein System für Bestrafung. Sondern es wirkt ganz einfach - ohne Urteil. Wie das Gesetz der Schwerkraft.

Wenn du von 10 Meter runter springst, wirst du dich verletzen. Das Gesetz will dich nicht bestrafen, sondern es wirkt einfach.

Können wir unsere Seele jetzt einfach mal davon reinwaschen, damit wir nicht die Konsequenzen von unserem Handeln aus dem letzten Leben in diesem Leben forttragen? 

Nein, das können wir nicht. Es würde das kosmische Gesetz von Ursache und Wirkung brechen. – Was würde unsere Seele davon lernen, wenn wir Schaden anrichten oder Schmerz verursachen und es dann einfach versuchen wegzuspülen?

Aber müssen wir deshalb unser ganzes Leben unter unseren Fehlern leiden, die aus einem Vorleben stammen?

Nein, das müssen wir nicht.

Jedoch gibt es keine schnelle Lösung dafür, sondern wir werden einen Teil dieses Schmerzes zu spüren bekommen. Die Entscheidung, die wir allerdings in diesem Leben tragen und das Learning, das wir in diesem Leben machen dürfen, ist, dass wir den Schmerz nicht mehr weitergeben und diesen loslassen.

Das Ganze ist ein Prozess, der sich meist über einen längeren Zeitraum erstreckt und der auch bedeutet auf aktiver Ebene zu verzeihen. - Auch wenn wir das am liebsten gleich mit einem Loslassritual oder ähnlichem ablegen würden.

Wachstum auf tiefster Ebene bedeutet Dinge loszulassen und zu verzeihen,
selbst wenn uns zu unrecht Schmerz zuteil geworden ist.

Daher könnte man auch behaupten, dass unglaublich starkes spirituelles Wachstum dadurch entsteht, wenn wir in diesem Leben Leid und Schmerz erfahren, den wir absolut nicht verdient haben und nichts mit einem Learning aus diesem Leben zu tun hat. 

Wenn wir uns jedoch dafür entscheiden aus der Frustration und der Opferrolle auszusteigen, den Schmerz loslassen und in der Tiefe verzeihen können, dann entsteht eine spirituelle Kraft, mit der wir unglaubliches bewirken können.

karmisch, kamische Verstrickungen lösen, verstrickungen lösen

Zusammengefasst bedeutet das:

  • Wenn du eine Verletzung aus deinem Vorleben mit dir trägst, kannst du diese mit sehr fortgeschrittener Healingwork lösen. 
  • Wenn du eine karmische Verstrickung mitgenommen hast, wirst du etwas länger unter diesem Schmerz leiden, aber bekommst die kosmische Einladung, in der Tiefe zu verzeihen und unglaublich daraus zu wachsen.

Tipp: Auch für diesen Prozess solltest du unbedingt Unterstützung annehmen, denn der Weg dahin führt sehr weit in die Tiefe.

Promo Banner Healing Journey-Blog Ahnen und kamische Verstrickung lösen

Klicke auf das Banner, um mehr Infos zur Healing Journey zu erhalten.

In unserer Healing Journey - unser 12-wöchiges intensives Coachingprogramm - nehmen wir dich persönlich an der Hand und widmen uns genau diesen Blockaden aus Vorleben und karmischen Verstrickungen. Gleichzeitig tauchen wir in die Ahnenarbeit ein und widmen uns Verletzungen deines inneren Kindes.

Wenn du bereit bist all deine Wurzeln zu heilen, dein Herz zu öffnen, um Fülle in dein Leben einzuladen, dann lese gerne die Infos zu unserem Programm durch und spüre in dich hinein, ob einer der limitierten Plätze deiner ist.

Designelemente_CorinnaUndAndreas-02

Melde dich gerne bei uns, wenn du Fragen zur Healing Journey oder karmischen Verstrickungen hast. Wir freuen uns von dir zu lesen.

Corinna & Andreas

GANZHEITLICHES COACHING
SCHAMANISCHE ENERGIEARBEIT
ENERGETISCHE WORKSHOPS
Copyright © Lebensfreude Ltd, 2022
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram